Meldung

Ergebnis: Bürgerdialog Wartenberg

Posi­tiv bleibt fest­zu­hal­ten, dass die finan­zi­el­len Mit­tel für den Geh­weg zur Mati­bi-Filia­le in der Stra­ße 3 bewil­ligt wur­den. Mit einem Bau­be­ginn ist hier im Jahr 2022 zu rech­nen. Fest steht auch, dass die Bus­li­nie 256 im 10-Minu­ten-Takt fah­ren wird, sobald die neue End­hal­te­stel­le ent­stan­den ist. Der Wunsch vie­ler Anwoh­ner hier­bei wäre, als Stand­ort die bereits vor­han­de­ne Wen­de­schlei­fe in der Sied­lung Kla­rah­öh im Orst­teil Lin­den­berg (Ahrens­fel­de) zu nut­zen. Dar­über­hin­aus konn­ten Maß­nah­men zur Ver­bes­sung der Situa­ti­on im Fenn­pfuhl­weg bespro­chen und auch zuge­sagt wer­den. So sol­len die damals demon­tier­ten Tem­po­schwel­len erneut instal­liert wer­den. Wei­ter­hin wird geprüft, ob an der Kreu­zung zur Dorf­stra­ße das Spiel­stra­ßen­schil­des ver­setzt wer­den muss und zusätz­li­ch ein Ver­kehrs­spie­gel ange­bracht wer­den kann. Die­ser ist not­wen­dig, um den auf­kom­men­den Ver­kehr bes­ser zu über­bli­cken.

Wei­te­re wich­ti­ge The­men, bei­spiels­wei­se die Situa­ti­on am Kno­ten­punkt Dorfstraße/Lindenberger Stra­ße, die neue Beschil­de­rung für den Guts­hof oder die Pla­nun­gen zum Bau eines Geh­wegs auf Höhe der Kur­ve zur Pren­de­ner Stra­ße, kön­nen im Pro­to­koll nach­ge­le­sen wer­den und befin­den sich der­zeit in Prü­fung.

 

es folgt: Pro­to­koll Bur­ger­di­alog Fal­ken­berg

Herausgeber: Bezirksamt Lichtenberg | 08.06.2021

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen